Wie funktioniert Bananatic?
Go to Crossfire
Crossfire
0 0 26 0
20.09.2017

Crossfire - Eine kostenlose Alternative zu Counterstrike?

1. Das Spiel an sich:
Crossfire ist ein Ego Shooter, welcher verschiedene Spielmodi wie z.B. Search and Destroy oder Team Deathmatch anbietet. Es gibt in dem Spiel verschiedene Waffen, welche man allerdings erst durch Ingame Währung oder durch gekaufte Währung freischalten kann. Das Spiel hat gerade so viele aktive Spieler, dass man genügend volle Server zur Auswahl hat. Man wählt vor dem Spiel seine Waffen aus und bekommt diese zu Rundenbeginn erneut. Hierbei macht es keinen Unterschied ob man gestorben ist oder nicht. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn man eine bessere Waffe aufgehoben hat und man diese dann nicht in die nächste Runde mitnehmen kann. Die Waffen sind generell sehr unbalanced. So können Spieler sich mit Echtgeld viel bessere Waffen kaufen als Einsteiger, welche kein Echtgeld verwenden.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 1250 Spielen

2. Alternative zu CS Go:
Counterstrike dominiert im Moment den kompetitiven Shootermarkt. Warum sollte man Counterstrike kaufen, wenn es Spiele wie Crossfire gibt, welche doch ähliches bieten aber nichts kosten? Hierfür gibt es gleich mehrere Gründe. Counterstrike hat das bessere Grundkonzept. In CS bekommt man jede Runde Geld mit dem man dann haushalten muss. Die macht das ganze Spiel taktischer und zwingt die Spieler sich mit dem Team abzusprechen. in Crossfire rennt jeder einfach irgendwo in die teilweise unverwinkelten Maps, welche alleine von den Distanzen von Terroristen und Antiterroristen unbalanced sind, und macht sein eigenes Spiel ohne auf sein Team Acht zu geben. Das Granaten wie Rauch, Feuer, Flashes nicht für jeden Spieler sofort frei zugänglich sind ist für Spieler ein herber Schlag. Neue Spieler haben die Wahl. Geld investieren oder dominiert werden.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 1350 Spielen

3. Fazit:
Meiner Meinung nach sollte man das Geld für CS:GO investieren, das dieses viele Dinge besser macht als Crossfire. Der größte Punkt ist, dass CS:GO im Gegensatz zu Crossfire kein Pay2Win ist. Anstatt sich in Crossfire eine gute Waffe zu kaufen, damit man die Gegner dominieren kann, kann man sich auch einfach direkt Counterstrike holen um hunderte Stunden Spielspass zu haben. Zudem wird einem hier sogar noch ein gut funktionierendes Ranked-System angeboten. Daher ist CS:GO für alle Skillgruppen etwas. Crossfire bietet neben dem Gefühl eines Ego Shooters wenig. Es fühlt sich an wie eine Mischung aus Counterstrike und Call of Duty. Diese beiden Spiele passen meiner Meinung nach aber nicht zusammen. Dazu kommt noch, dass Crossfire dauernd abstürzt und die Server nicht wirklich stabil laufen. Zudem ist das Programm nicht für neue Windows Systeme optimiert, was oft Fehler hervorruft.
Nehmt also 10-20$ in die Hand und kauft euch einen ordentlichen Shooter um mehr zu bekommen als bei Crossfire.

Crossfire - Eine kostenlose Alternative zu Counterstrike? 0.0 0
0 0
Ersteller TjarkS
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
2

CSGO (B2P) CS:GO Skins "kostenlos" bekommen

Guide byRndm
3

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
4

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
5

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
6

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
7

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
8

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
9

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot
10

Minecraft Ein sehr sehr vielseitiges Spiel.

Review DomeGamer14