Wie funktioniert Bananatic?
My Little Farmies
53 0 348 0
13.09.2017

Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Herzlich willkommen zum neuen Tutorial geliebte Freunde. Zum aktuellen Zeitpunkt (09.09.2017) läuft eine Action via Bananatic über das Spiel und viele beklagen sich, dass die Ziele innerhalb der Zeit nicht zu erreichen sind. Ich sage euch: DOCH! Dieses Tutorial funktioniert übrigens auch für alle Spieler, die das Spiele außerhalb von Bananatic spielen. Los gehts!

--- Der Anfang ----
Zugegeben, jeder Anfang ist schwer. My Little Farmies ist ein Strategie-Spiel, bei dem es dementsprechend mehrere Möglichkeiten gibt, das Ziel zu erreichen. Ich verrate dir im Guide meine Strategie. Zunächst solltest du dringend das vorgegebene Tutorial durchspielen.

! ACHTUNG SPOILER ! Ein netter Nachbar hilft dir dabei, die Grundlagen zu verstehen. Zuerst wird dir gezeigt, wo sich der Shop befindet, was du anpflanzen kannst, wie du deine Waren verkaufst und auf was du achten musst. Sobald die Grundlagen verstanden sind, erscheint eine Dame, in der sich dein Nachbar verliebt hat. Sie hat weitere Informationen für dich und erklärt, wie du Gebäude baust. Wenn diese Tutorials erfüllt sind, erreichst du mindestens Level 3 oder 4 (jenachdem, was du anbaust) und hast somit schon die erste Hürde fast erreicht.

--- Die wichtigsten Elemente ---
In My Little Farmies gibt es Elemente, die für ein erfolgreiches Leben auf der Farm relevant sind. Keine Sorge, die einzelnen Elemente werden im Tutorial erklärt.

Dazu gehören:
- Der gute Herr links am Bildesrand
= Zeigt das Tutorial und bietet Aufgaben

- Unter ihm befinden sich (nicht immer) Aufgaben
= Sind weitere Nebenaufgaben, um EP zu sammlen

- Im oberen Bereich findest du "Lagerhaus" und "Shop"
= An- und Verkauf deiner Waren

- Im unteren Bereich findest du Karten
= Die Karten nutzt du, um gekaufte Gegenstände zu platzieren

--- Für Hardcore-Zocker und Gelegenheitsspieler geeignet ---
Tutorial erledigt? Dann gehts hier weiter. My Little Farmies ist auf zwei Arten spielbar: Zunächst für Spieler, die relativ oft am Computer sitzen und Spieler, die nicht soviel Zeit haben. Selbst mit wenig Zeit ist viel zu erreichen, da sich das Spiel auf Zeit auslegt. Du fragst dich sicherlich: WIE? Ganz einfach: Du benötigst EP, die du größtenteils durch erledigte Aufgaben erhälst. Jede Aufgabe ist mit dem Bau von Gebäuden oder Erweiterungen verbunden, die relativ teuer sind. Deshalb benötigst du Taler. Die Grundlage bieten deine Tiere und das Anpflanzen von Getreide. Beispielsweise benötigen Roggen nur 60 Minuten, während du 120 Minuten auf deine Weizen warten musst. Hier ist der wichtigste Punkt: Bist du oft am PC, dann musst du nur alle 60 Minuten Roggen anpflanzen, bist du selten am PC, dann pflanzt du nur alle 120 Minuten Weizen an. Wenn du aber nur einmal am Tag am Computer bist, dann entscheide dich für die Pflaumenbäume - die benötigen immerhin ganze 24 Stunden. Ich zocke dieses Spiel beispielsweise während meiner normalen Zockerstunden und muss nur einmal kurz nachschauen, wenn was angepflanzt wird. Dies dauert 5 Minuten, neue Pflanzen wurden angebaut und die Tiere versorgt. Entscheide dich, welche Strategie zu dir passt.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 250 Spielen

_________________________________________________________________
--- So farmst du massenhaft Taler ---
Nun beginnt endlich die Strategie. Sobald das Tutorial durch ist, solltest du mindestens eine Kornmühle, ein Gatter und ein Feld besitzen, was du bebaut hast. Nun gehts darum, möglichst viele Taler zu erhalten und das funktioniert relativ einfach:

- 5x Roggenfelder kosten (Ausgaben) = 200 Taler
- 5x Roggenkörner ergeben (Einnahmen) = 225 Taler

Das heißt, du kaufst 5x Roggenfelder für 200 Taler, baust diese an und erhältst nach 60 Minuten 225 Taler für den Verkauf aus den resultierenden Körnern. Du machst somit ohne Aufwand einen Gewinn von 25 Taler pro 5x Roggenfeld. Das klingt zwar nicht viel, wäre aber auch erst der Anfang. Da du eine Kornmühle hast, kannst du dort die Roggenkörner weiterverarbeiten und deinen Gewinn maximieren.

Wenn du in der Kornmühle 5x Roggenkörner zu Roggenmehl verarbeitest, dann erhältst du im Verkauf von 5x Roggenmehl 250 Taler. Du gibst also 200 Taler aus, um 250 Taler zu erhalten. Je mehr Felder du hast, desto mehr Taler nimmst du ein.

WICHTIG: Wenn du dich für die langfristige Strategie entscheidest, dann musst du anfangs etwas aktiver spielen. Pflaumenbäume schalten sich ab Stufe 5 und Weizen ab Stufe 7 frei.

Als weiteres Beispiel nehme ich die Weizen:
- 5x Weizenfelder kosten (Ausgaben) = 350 Taler
- 5x Weizenkörner ergeben (Einnahmen) = 450 Taler
- 5x Weizenmehl ergeben (Einnahmen) = 575 Taler

Du machst somit einen Gewinn von 225 Taler pro 5x Weizenfeld, wenn du es zu Mehl verarbeitest. Bedenke aber, dass Weizen 2 Stunden benötigen, bis sie ausgewachsen sind. Du kannst das Ganze noch beschleunigen, indem du die Pflanzen gießt. Vor allem als aktiver Spieler hast du hier Vorteile, da du immer prüfen kannst, ob die Pflanzen Wasser benötigen. Durch Wasser verringert sich die Wachsstumszeit. Soweit sind die wichtigsten Grundlagen verstanden und du weißt, wie du mit wenig Aufwand reich wirst.

HINWEIS: Du kannst deine Farm ausbauen, indem du später ein Backhaus oder Saftpresse baust. Hier ist es wichtig, auf welche Strategie du setzt. Wenn du aktiver Getreidefarmer bist, dann baue zuerst eine Backstube, um das Mehl weiterzuverarbeiten. Die Produktionen bringen später mehr Taler und EP. Wenn du eher auf langfristige Strategie mit Pflaumenbäumen setzt, dann baue zunächst eine Saftpresse.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 250 Spielen

_________________________________________________________________
--- So farmst du massenhaft EP ---
Die EP sind wichtig, um überhaupt im Level hochzusteigen. Zunächst erhältst du EP für das Anpflanzen, Abernten und Gießen. Hier kommen nicht viel bei rum, sind es sind zwischen 1 und 20 EP pro Tätigkeit. Gerade am Anfang erhältst du sehr viele Ränge, wenn du viele Felder erntest oder deine Tiere fütterst. Da kommen teilweise 300 EP bis 5000 EP zusammen. Hier liegt der Vorteil bei den aktiven Spielern, die mehrere Pflanzen in kürzester Zeit abernten können.

Du findest auf der linken Seite unterhalb des netten Mannes sogenannte "Story-Aufgaben" (siehe Screen oben). Durch das Lösen dieser Aufgaben erhältst du ebenfalls sehr viele Taler und viele EP-Punkte. Es geht in der Regel darum, bestimmte Gebäude zu bauen oder Arbeiter einzustellen. Und was ist die Grundlage dafür? RICHTIG: TALER! Und die erreichen wir nun problemlos durch unsere Pflanzen und Tiere.

Auf der Farm laufen dauerhaft Menschen rum, über deren Kopf eine Sprechblase zu sehen ist. Diese Leute sind Kunden und möchte dir Waren abkaufen. Wenn du deine Waren an sie verkaufst, erhälst du mehr Taler und EP im Vergleich zum regulären Verkauf. Die Kunden sehe ich als nicht wichtig an, da diese meistens Produkte haben möchten, die man Anfangs gar nicht hat. TIPP: Klicke auf die Kunden und lehne den Wunsch ab, um einen neuen Wunsch zu erhalten. Hin und wieder besitzt du zufällig Waren, die der Kunde benötigt. Aber dies ist nicht die Haupteinnahme-Quelle, bringt aber dennoch Taler und EP.

--- Wie sieht meine Strategie aus? ---
Ich habe mir eine ganz einfache aber dennoch effektive Strategie zusammengelegt. Die Haupteinnahme-Quelle sind die Felder, weshalb ich dauerhaft Roggen oder Weizen anbaue, um diese über die Mühle in Mehl zu verarbeiten. Die Verarbeitung dauert bei 10x Weizen (du hast 2 Slots, heißt also du kannst 20x Mehl herstellen) 5 Stunden. Natürlich läuft die Produktion parallel, du kannst somit 20x Weizenmehl in 5 Stunden herstellen. Roggenmehl hingegen benötigt nur 1 Stunde und 40 Minuten. In der Zeit kannst du weiterhin Weizen oder Roggen anbauen und teuer verkaufen. Dadurch erziele ich in kurzer Zeit viele Taler, die ich in die Erweiterung des Feldes stecke, auf der ich wiederum Weizen anbaue. Mehr Felder = Mehr Taler = Mehr Aufgaben, die ich erfüllen kann. Ich empfehle dir, die Felder nach unten weiterhin auszubauen, um dort deine Weizen anzubauen. Schalte die Felder rechts frei, um dort dein Backhaus oder Saftpresse aufzubauen. So hast eine gute Übersicht und kannst abschätzen, wieviel Platz zu benötigst.

--- Die besten Tipps für dich ---
- Je länger eine Ware wächst, desto mehr Taler bringt sie
- Du kannst die Zeit des Wachstums verkürzen, indem du die Pflanzen gießt
- Der Gießintervall liegt bei circa 20 Minuten (eignet sich für aktive Spieler)
- Gießen bringt pro Feld mindestens 7 EP und erhöht sich bei Events
- Baue deine Kornmühle mit den Goldbarren aus, um mehr Slots zu erhalten (du besitzt nach dem Tutorial genügend Goldbarren und musst kein Echtgeld zahlen)
- Du kannst auf bebaute Felder im Nachhinein Gebäude bauen, sollte der Platz eng werden
- Wenn du Gehege besitzt und diese mit Futtergrippen oder ähnliches ausstattest, denke daran, diese für Taler zu füllen. Sonst sind sie wertlos.
- Dekoration bringt dir mehr Kunden, die meiner Meinung nach kaum Gewinn einbringen
- Verifiziere deine E-Mail-Adresse, um 2500 Taler gratis zu erhalten (Spiel neu laden)

WICHTIG: Passe die Zeit ganz einfach ab. Starte nach dem Aufstehen, wenn du sowieso am Computer bist oder vor dem zu Bett gehen die Produktion und versuche nach Möglichkeit sämtliche Waren parallel in der Produktion zu behalten. Weizen sind nach 2 Stunden fertig, während das Weizenmehl knapp 5 Stunden benötigt. Du müsstest du also nur alle 2 und 5 Stunden die Waren einsammeln und neue pflanzen, was einen Aufwand von 5 Minuten pro 2 Stunden ausmacht. Wenn du sowieso zockst, dann baue einfach Roggen an und check die Waren ab, während dein Spiel lädt oder du auf deine Freunde wartest.

--- Kosten für die wichtigsten Erweiterungen ---
- Das erste Feld kostet 15.000 Taler
- Das zweite Feld kostet 30.000 Taler
- Das dritte Feld kostet 45.000 Taler (so führt es sich fort)
- Die Kornmühle kostet 2000 Taler
- Die Saftpresse kostet 10.000 Taler
- Das Backhaus kostet 20.000 Taler

--- Wir sind am Ende :( ---
Du hast nicht nur die Grundlagen des Spiels verstanden, sondern weißt auch, wie du wirtschaftlich die meisten Taler verdienst und somit ein höheres Level erreichst. Ich könnte dir nun den gesamten Spieleverlauf erklären, was aber nicht nötig ist. Das Spielprinzip bleibt gleich, es ändern sich lediglich die Waren. Ich habe übrigens Level 11 nach 2 Tagen erreicht und musste kaum Zeit investieren.

Wenn du Fragen oder Ideen hast, dann nutze die unten stehende Kommentarfunktion. Dort versuche ich dir zu antworten.

Beachte, dass dieses Tutorial im September 2017 geschrieben wurde und sich die Eigenschaften des Spieles durch Events oder Updates verändern könnten.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Spielen und Bananen sammeln,
Chris

Credits:
- Text von mir
- Bilder aus meinem eigenen Spiel

Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies 5.0 53
53 0
Ersteller JTIPromo
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Roblox Wie funktioniert Roblox? MC Donalds

Tutorial TuyenAnhHD
2

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
3

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
4

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
5

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
6

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
7

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
8

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
9

CSGO (B2P) CS:GO Skins "kostenlos" bekommen

Guide byRndm
10

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot