Wie funktioniert Bananatic?
Go to Minecraft
Minecraft
0 0 23 0
30.09.2017

Minecraft - Redstone Basics

1. Funktion:
Redstone ist ein Element in Minecraft, mit dem man Vorgänge automatisieren kann. Die leichteste Redstone Schaltung ist hierbei dir Druckplatte vor der Tür. Beim betätigen wird ein Redstonesignal an die Tür abgegeben. Diese ändert ihren Zustand daraufhin von geschlossen zu geöffnet. Redstone ist dem Strom in der echten Welt daher sehr ähnlich. Es gibt beim Redstone auch nur zwei Zustände, genau wie beim Strom. An oder Aus. Redstone ist dazu fähig Lampen zu schalten, Zeitschaltungen zu machen, Türen zu öffnen, Blöcke durch Pistons zu bewegen, Spieler zu bewegen oder sogar Geheimtüren zu bauen. Im folgenden werde ich auf ein paar Redstoneschaltungen eingehen und ein paar Situationen in Minecraft erwähnen, in denen man Redstone gut einbauen kann. Dabei werde ich alles auf den Survivalmode beziehen.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 250 Spielen

2. Einfache Schaltungen:
Am Anfang eignet sich Redstone für die besagt Türöffnung. Wenn man sich auf einem PvP-Server befindet kann man auch Geheimtüren bauen, damit die eigene Basis nicht gefunden und zerstört wird. Dazu werde ich noch ein seperates Tutorial machen, da das Thema relativ umfangreich ist. Vorerst werden wir uns mit der Lampenschaltung von einem Haus beschäftigen. Wir gehen hierbei von einer Deckenbeleuchtung aus. Wenn ihr ein Haus baut solltet ihr eine doppelte Decke bauen, sodass ihr über den Lampen Redstone anbringen könnt. Nun befestigt ihr einen Hebel an die Wand und legt hinter dem Block an dem der Hebel ist eine Redstoneleitung. Diese verlegt ihr möglichst unauffällig zu eurer Zwischendecke. Jetzt müsst ihr die Leitungen nur noch zu den Lampen verlegen. Und schon leuchten die Lampen auf euren Befehl.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 250 Spielen

3. Signal umkehren:
In Minecraft könnt ihr das Redstonesignal auch umkehren. Das ist prakisch, wenn ihr etwas per Knopfdruck oder Druckplatte deaktivieren wollt. Dieses Feature braucht ihr auch in Schaltungen sehr oft. Da es relativ platzaufwendig ist, wird es bei komplizierteren Schaltungen später schwer alles möglichst hübsch unterzubringen. Die Grundlage, welche ihr auf dem zweiten Bild seht ist relativ simpel. Ihr habt eine Redstoneleitung, welche an einen Block verläuft. Dieser Block wird dadurch geladen. Wenn ihr etwas an diesen Block baut, was Redstoneenergie aufnehmen kann, dann gibt der Block diese ab. Da eine Redstonefackel standardmäßig aus ist, geht das Signal also aus. Und schon habt ihr das Signal umgekehrt. Wenn ihr das gleiche danach wie auf dem Bild wiederholt, wechselt das Signal wieder zum Standard.

Minecraft - Redstone Basics 0.0 0
0 0
Ersteller TjarkS
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
2

CSGO (B2P) CS:GO Skins "kostenlos" bekommen

Guide byRndm
3

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
4

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
5

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
6

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
7

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
8

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
9

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot
10

Minecraft Ein sehr sehr vielseitiges Spiel.

Review DomeGamer14