Wie funktioniert Bananatic?
Go to Warface
Warface
2 0 208 0
24.08.2017

Review zu Warface, Vor- und Nachteile des Spiels

Warface bringt viele Vor- und Nachteile mit sich.
Dank der Cryengine fühlt sich das Schießen, Waffenwechseln sehr gut an - und es sieht auch relativ hübsch aus. Belichtung ist gut es gibt gute Auswahl an Modi und Karten.

Es gibt 4 Klassen im Spiel die man auch aus den meisten Shootern kennt z.B. Battlefield etc.
Den Schützen (bzw. Versorger) der ein Sturmgewehr für mittlere Distanz besitzt und Munition verteilt, den Medic, der mit Medikit und Defibrilator rumläuft und natürlich eine Schrotflinte besitzt, den Ingenieur mit Maschinenpistole und der Fähigkeit Rüstung wiederherzustellen und den Scharfschützen, der nichts weiter besitzt als ein Scharfschützengewehr aber dafür Gegner ohne weiteres onehiten kann.
Dies ist oft sehr frustrierend, dafür fühlen sich die grundlegenen mechanics des Spiels sehr gut an.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 1250 Spielen

Ein sehr großer Punkt des Spiels ist das Free-to-Play Modell.
Denn um dieses zu kompensieren haben die Entwickler ingame Käufe eingebaut, oder wie ich es gerne nenne Pay-to-Win Elemente.
In diesem Fall leider wirklich. Neben den Standards wie Kisten für Echtgeld öffnen kann man auch zahlreiche Booster kaufen wie HP-Verbesserung, EP-Verbesserung, Spielgeldverbesserung (und weitere...)
Dann kommen noch bundles dazu und Embleme und und und...
Ach, was ich auch noch erwähnen sollte. Wenn du nicht die ganze Zeit mit einem automatisch generierten Namen wei z.B. "u_823237...." herumlaufen möchtest, kannst du diesen für echtes Geld ändern ;)

EIn weiterer Schwachpunkt des Spiels ist, dass Waffen nur für bestimmte Zeiträume gekauft werden können heißt 2 Stunden, 7 Tage oder 30 Tage - ja man kann Waffen für 2 Stunden "mieten". Außerdem muss man diese nach Gebrauch reparieren, welches wieder Spielwährung verbrennt, aber zum Glück kann man dieses ja für echtes Geld erwerben.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 1350 Spielen

Alles in Allem ist es wieder mal ein Shooter mit Standard Elementen du hast die selben 4 Klassen du hast die selben Modi bis auf ein paar die kläglich versucht worden sind speziell zu sein - stellt euch einfach modifizierte Modi vor, die es schon bereits gab, du hast eine handvoll bekannter Waffen und schon hast du einen 0815 Shooter wie er im Buche steht.
Einzigartig wird Warface durch das feeling beim Spielen, welches sich wie schon gesagt ziemlich gut anfühlt und vielleicht den ein oder anderen Standard Shooter in den Schatten stellen mag.
Im Prinzip aber ein Shooter mit potenzial der durch ingame-Käufe und Pay-to-Win nicht weiter spielenswert ist.
Leider gibt es davon viel zu viel auf dem Markt, aber letztendlich sollte jeder für sich entscheiden wie er Warface findet, und sich eine eigenen Meinung zu dem Spiel bilden.

~SHARK

Über kostenlose Kriegsspiele erfahrt ihr hier mehr.

Review zu Warface, Vor- und Nachteile des Spiels 5.0 2
2 0
Ersteller RaNe | SHARK
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
2

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
3

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
4

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
5

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
6

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
7

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
8

CSGO (B2P) CS:GO Skins "kostenlos" bekommen

Guide byRndm
9

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot
10

Minecraft Ein sehr sehr vielseitiges Spiel.

Review DomeGamer14