Wie funktioniert Bananatic?
Tribal Wars 2
14 1 306 0
13.06.2017

Sehr spannendes Browsergame

Tribal Wars 2 ist ein Browsergame und muss somit nicht heruntergeladen werden. Einfach einen Account erstellen und los geht's.
Nachdem man sich den Account erstellt und eine Welt ausgesucht hat, befindet man sich in seinem Dorf. Ein ausführliches und gut gemachtes Tutorial bereitet den Spieler bestens auf alles Bevorstehende vor und macht den Einstieg in das Burgherrendasein sehr angenehm und fließend. Hier braucht sich wirklich keiner ins „kalte Wasser gestoßen“ zu fühlen oder Frust zu schieben.

Auch nach dem Tutorial führen kleinere Quest (mit den Ansprüchen des Dorfes wachsend) langsam in das Spiel ein und bringen zudem wichtige Rohstoffe, welche dringend für den Fortschritt im Game erforderlich sind. Primäres Ziel ist es zunächst die Wirtschaft (Rohstoffproduktion) anzuheizen und eine Grundverteidigung aufzubauen. Für die ersten paar Tage wird man noch geschützt und kann sich ganz dem Bau zuwenden. Wer will, kann sich aber auch sofort mit den Nachbarn zoffen.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 250 Spielen

Ist das Dorf schon gut fortgeschritten, kann man den Versuch starten sich einem Stamm anzuschließen. Meist muss man dazu eine Bewerbung schicken und sich durch den Stammesführer einladen lassen. Der Stamm ist (wie der Name des Spiels schon erahnen lässt) der Mittelpunkt des Spiels. Ohne Stamm hat man kaum eine Chance im Spiel zu bestehen. Stammesmitglieder können mit Rohstoffen handeln oder sich im Kampf unterstützen. Viele Stämme führen zudem eine sehr rege Kommunikation untereinander und so kann man gelegentlich auch coole neue Leute kennenlernen.

Hat man einen Stamm gefunden, mit dem man die Welt erobern möchte, kann die Planung zur Ergreifung der Weltherrschaft beginnen. Ab jetzt heißt es Truppen bauen, Truppen bauen und noch mehr Truppen bauen…und achso, auch ein Adelsgeschlecht wäre von Vorteil. Dieses ermöglicht es dem Spieler neue Dörfer zu erobern und seinen Machtbereich auszuweiten. Da das Vorhaben viele Ressourcen verschlingt, muss sich jeder Burgherr als Meister der Plünderei beweisen. Zu Beginn kann man sich dafür auf die nur leicht geschützten Barbarendörfer stürzen. Später muss dann auch der ein oder andere kleinere Spieler herhalten.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 250 Spielen

Der Prozess des Ausbauens und Truppen Rekrutierens geht dann solange, bis ein Stamm einen bestimmten Teil der Welt erobert hat und halten kann (was schon mal einige Wochen-Monate dauern kann). Die Welt wird dann neugestartet und kann neu bespielt werden.

Wenn du keine Zeit hast um ständig am PC online zu sein, kann auch die App genutzt werden. Funktioniert einwandfrei.

Alles in allem ist „Die Stämme“ ein spannendes Browsergame mit einer hohen Langzeitmotivation. Wenn man den richtigen Stamm erwischt mach es zudem eine Menge Spaß. Einzelgänger werden hier wohl eher wenig Spaß und noch weniger Erfolg haben.

Klingt interessant? Dann schau es dir doch selber mal an. Auf in die Schlacht!!!

(PS: Auf den Bildern seht ihr den Anfangstand eures Dorfes. Habe schon einige Kriege geführt und daher viel Erfahrung gesammelt)

Sehr spannendes Browsergame 4.7 15
14 1
Ersteller Luk4torYT
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
2

CSGO (B2P) CS:GO Skins "kostenlos" bekommen

Guide byRndm
3

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
4

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
5

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
6

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
7

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
8

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
9

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot
10

Minecraft Ein sehr sehr vielseitiges Spiel.

Review DomeGamer14