Wie funktioniert Bananatic?
Login
Message
JTIPromo Newby
Posts: 71
Date joined: 26.07.2017
Status: offline

An die Admins: Surfbar?

02.08.2017, 21:28
Hi Leute,

was haltet ihr eigentlich von einer Surfbar, wie sie viele Seiten benutzen? Es gibt da zwei Möglichkeiten:

1. Direktes Surfen im Browser OHNE Anwesendheitspflicht
2. Indirektes Surfen direkt als "Programm", was unten in der Leiste läuft (als eine Art Banner). Um die Anwesendheit zu gewährleisten, muss man eine Zahl eingeben



Ich wäre für beide Varianten, wobei es sicherlich schwierig wird, die richtigen Werbepartner zu finden. Die indirekte Surfbar könnte höher vergütet werden, da der User die Werbung eher anschaut, als bei einer Surfbar die im Hintergrund läuft.

Liebe Grüße :D
Ehrlich Sozial Hilfreich Vulgär Troll
RE: An die Admins: Surfbar? - 19.11.2017, 22:53
RZ3R Newby
Posts: 3
Date joined: 02.09.2017
Status: offline
Guten Abend JTIPromo

ich verstehe nicht ganz was du unter der Idee Surfbar vestehst? Könntest du das bitte genauer erklären.

LG Alex
Ehrlich Sozial Hilfreich Vulgär Troll
RE: An die Admins: Surfbar? - 21.11.2017, 00:54
JTIPromo Newby
Posts: 71
Date joined: 26.07.2017
Status: offline
Ja :D

Bei der einer Surfbar, muss man sich ein kleines Programm auf seinem Computer installieren. Dieses Programm, zeigt (wenn aktiviert) dem User Werbebanner von Webseiten und Produkten an. Gefällt dem User ein bestimmtes Produkt, so kann er die Webseite mit einem Klick auf den Banner besuchen.

Einmal monatlich schüttet der Anbieter dann seine gesamten Werbeeinnahmen abzüglich einer prozentuellen Provision an seine User aus. Wer die Surfbar länger aktiv hatte, bekommt dann natürlich auch einen größeren Anteil. Üblicherweise ist nur die Onlinezeit und nicht die Anzahl der Klicks entscheidend.
Ehrlich Sozial Hilfreich1 Vulgär Troll
RE: An die Admins: Surfbar? - 21.11.2017, 22:49
RZ3R Newby
Posts: 3
Date joined: 02.09.2017
Status: offline
Danke das du es nochmal genauer erklärt hast. Ich habe mich ein wenig imformiert und finde deine Idee gut.

Mal schauen ob deine Idee umgesetzt wird. :D
Ehrlich1 Sozial Hilfreich Vulgär Troll
RE: An die Admins: Surfbar? - 23.11.2017, 13:09
Batata Newby
Posts: 7
Date joined: 24.10.2017
Status: offline
JTIPromoJa :D

Bei der einer Surfbar, muss man sich ein kleines Programm auf seinem Computer installieren. Dieses Programm, zeigt (wenn aktiviert) dem User Werbebanner von Webseiten und Produkten an. Gefällt dem User ein bestimmtes Produkt, so kann er die Webseite mit einem Klick auf den Banner besuchen.

Einmal monatlich schüttet der Anbieter dann seine gesamten Werbeeinnahmen abzüglich einer prozentuellen Provision an seine User aus. Wer die Surfbar länger aktiv hatte, bekommt dann natürlich auch einen größeren Anteil. Üblicherweise ist nur die Onlinezeit und nicht die Anzahl der Klicks entscheidend.
Hallöchen!



Es muss doch nicht unbedingt ein festes Programm sein.

Da gibt's so einen Anbieter der Seit Jahren dies auch als Browser-Alternative anbietet.

Im Bereich der Internetwährungen schon fast nicht mehr wegzudenken.

Dadurch könnten auch Attraktive Einnahmen für Bananatic generiert werden die man ebenfalls gut ausschütten könnte.

Die Idee Ansich ist nicht schlecht von einem nicht mir hier erwähnten Anbieter hat man die Möglichkeit auf Manuelle genierung eines persönlichen Links für den Surfer und oder

man schreibt diesen selbst in die Adresszeile und wird dann im Interface angezeigt wer darauf surft.



Eine Überlegung wäre es wert damit lassen sich in kürzester Zeit für beide den Betreiber sowie dem User "Bananen" scheffeln.
Ehrlich Sozial Hilfreich Vulgär Troll
RE: An die Admins: Surfbar? - 23.11.2017, 18:27
JTIPromo Newby
Posts: 71
Date joined: 26.07.2017
Status: offline
BatataJTIPromoJa :D

Bei der einer Surfbar, muss man sich ein kleines Programm auf seinem Computer installieren. Dieses Programm, zeigt (wenn aktiviert) dem User Werbebanner von Webseiten und Produkten an. Gefällt dem User ein bestimmtes Produkt, so kann er die Webseite mit einem Klick auf den Banner besuchen.

Einmal monatlich schüttet der Anbieter dann seine gesamten Werbeeinnahmen abzüglich einer prozentuellen Provision an seine User aus. Wer die Surfbar länger aktiv hatte, bekommt dann natürlich auch einen größeren Anteil. Üblicherweise ist nur die Onlinezeit und nicht die Anzahl der Klicks entscheidend.
Hallöchen!



Es muss doch nicht unbedingt ein festes Programm sein.

Da gibt's so einen Anbieter der Seit Jahren dies auch als Browser-Alternative anbietet.

Im Bereich der Internetwährungen schon fast nicht mehr wegzudenken.

Dadurch könnten auch Attraktive Einnahmen für Bananatic generiert werden die man ebenfalls gut ausschütten könnte.

Die Idee Ansich ist nicht schlecht von einem nicht mir hier erwähnten Anbieter hat man die Möglichkeit auf Manuelle genierung eines persönlichen Links für den Surfer und oder

man schreibt diesen selbst in die Adresszeile und wird dann im Interface angezeigt wer darauf surft.



Eine Überlegung wäre es wert damit lassen sich in kürzester Zeit für beide den Betreiber sowie dem User "Bananen" scheffeln.
Auf der besagten Seite bin ich auch aktiv :D Ja klar, die gibt es auch als browserbasierte Surfbar und war schon vor über 10 Jahren technisch problemlos umsetzbar. Die wäre auch hier integrierbar, wenn die Admins dies technisch hier einbauen könnten :D
Ehrlich1 Sozial Hilfreich Vulgär Troll
RE: An die Admins: Surfbar? - 27.11.2017, 12:57
Batata Newby
Posts: 7
Date joined: 24.10.2017
Status: offline
JTIPromoBatataJTIPromoJa :D

Bei der einer Surfbar, muss man sich ein kleines Programm auf seinem Computer installieren. Dieses Programm, zeigt (wenn aktiviert) dem User Werbebanner von Webseiten und Produkten an. Gefällt dem User ein bestimmtes Produkt, so kann er die Webseite mit einem Klick auf den Banner besuchen.

Einmal monatlich schüttet der Anbieter dann seine gesamten Werbeeinnahmen abzüglich einer prozentuellen Provision an seine User aus. Wer die Surfbar länger aktiv hatte, bekommt dann natürlich auch einen größeren Anteil. Üblicherweise ist nur die Onlinezeit und nicht die Anzahl der Klicks entscheidend.
Hallöchen!



Es muss doch nicht unbedingt ein festes Programm sein.

Da gibt's so einen Anbieter der Seit Jahren dies auch als Browser-Alternative anbietet.

Im Bereich der Internetwährungen schon fast nicht mehr wegzudenken.

Dadurch könnten auch Attraktive Einnahmen für Bananatic generiert werden die man ebenfalls gut ausschütten könnte.

Die Idee Ansich ist nicht schlecht von einem nicht mir hier erwähnten Anbieter hat man die Möglichkeit auf Manuelle genierung eines persönlichen Links für den Surfer und oder

man schreibt diesen selbst in die Adresszeile und wird dann im Interface angezeigt wer darauf surft.



Eine Überlegung wäre es wert damit lassen sich in kürzester Zeit für beide den Betreiber sowie dem User "Bananen" scheffeln.
Auf der besagten Seite bin ich auch aktiv :D Ja klar, die gibt es auch als browserbasierte Surfbar und war schon vor über 10 Jahren technisch problemlos umsetzbar. Die wäre auch hier integrierbar, wenn die Admins dies technisch hier einbauen könnten :D
Dann wäre sicherlich ein Admin am Ende des Monats zwar voll beschäftigt damit und oder man automatisiert das ganze.

Wir verstehen uns! <3
Ehrlich Sozial Hilfreich Vulgär Troll
Discord