Wie funktioniert Bananatic?
StarColony

StarColony

StarColony
4.6 (37)
Spielen Währung kaufen
Beschreibung

Baue deine eigene Kolonie auf dem Planeten Terra Sperata und kämpfe dabei nicht nur gegen andere
Spieler, sondern auch gegen fiese Aliens.

Der Beginn der Story ist recht schrecklich, denn die Erde ist nicht mehr bewohnbar. Ganz gleich, ob
ein grausamer Atomkrieg oder Umweltverschmutzung daran schuld ist. Eines ist klar – die
Menschheit muss anderswohin ziehen. In Star Colony befindest du dich auf dem erdähnlichen
Planeten Terra Sperata. Jedoch erweist sich die Kolonisierung als ein schwierigeres Unterfangen als
gedacht. Den zerbrechlichen Frieden gefährden nicht nur andere Bewohner, die untereinander um
die Vorherrschaft kämpfen, sondern auch die außerirdischen Völker, die von den Neuankömmlingen
nicht gerade begeistert sind.

Im Grunde genommen ist Star Colony ein weiterer Klassiker unter den Strategiespielen, in dem du als
erstes deine eigene Kolonie aufbauen musst. Zuerst steht dir nur ein Stück Land und eigene Basis zur
Verfügung, also liegt es an dir, diese Basis in eine Siedlung zu umwandeln. Damit du so etwas
schaffst, benötigst du aber Rohstoffe, die in der Umgebung zu finden sind. Nach einer Weile und viel
harter Arbeit verwandelt sich deine bescheidene Siedlung in eine riesige Militärbasis. Dabei solltest
du aber aufgrund der zahlreichen Feinde nicht an Verteidigungsanlagen sparen. Ein Hinweis: Hohe
Mauern können ganz schön hilfreich sein. Manchmal heißt es aber, der Angriff sei die beste
Verteidigung, also solltest du dich auch um Bodentruppen kümmern. Um an wertvolle Ressourcen z
kommen, kannst du entweder eine Mine aufbauen lassen, oder du greifst einen anderen Spieler an.
Egal, welchen Weg du einschlägst – mit Star Colony wird dir nie langweilig.

Screenshot
StarColony screenshot1 StarColony screenshot2 StarColony screenshot3 StarColony screenshot4 StarColony screenshot5 StarColony screenshot6 StarColony screenshot7 StarColony screenshot8 StarColony screenshot9 StarColony screenshot10
Video